Bombenräumung Widukindland / Belm Drucken
Geschrieben von: Thomas Lamkemeyer   
Freitag, den 08. Mai 2015

Datum: 07.05.2015
Einsatz-Nr.: 2015-04
Einsatzzeit: 16:15 Uhr -23:15 Uhr
Fahrzeuge: MZF, TLF 16/25, LF 16-TS, GW-L2

Unterstützung bei der Räumung einer britischen 250kg-Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg. Die erste Aufgabe bestand in der Kontrolle des festgelegten Evakuierungsgebietes. Als feststand dass die Bombe vor Ort kontrolliert gesprengt werden sollte, wurde zur Dämmung der Explosion Wasserblasen mit ca. 25.000 Liter gefüllt. Diese wurden durch alle vor Ort befindlichen Tanklöschfahrzeuge befüllt, somit war das Sutthauser TLF auch hier eingebunden. Die Sprengung verlief ohne bsondere Vorkommnisse, so dass wir danach unmittelbar einrückten.