top
logo

Kinderfeuerwehr


Start Einsätze
Einsätze 2017
Feuer Gebäude Magdalenenstraße

Datum: 17.09.2017
Einsatz-Nr.: 2017-15
Einsatzzeit: 19:08 Uhr - 19:20 Uhr
Fahrzeuge: TLF 20/22, LF 20 KatS

In einem Mehrfamilienhaus in der Magdalenenstraße im Ortsteil Kalkhügel war es zu einem Kleinbrand eines Verstärker einer Stereoanlage gekommen. Das kleine Feuer wurde durch den ersteintreffenden Löschzug der Berufsfeuerwehr schnell gelöscht und anschließend das Gebäude belüftet. Die ausrückte Ortsfeuerwehr Sutthausen brauchte nicht mehr eingreifen.

 
Brennt Gartenhaus am Sportplatz

Datum: 26.08.2017
Einsatz-Nr.: 2017-14
Einsatzzeit: 17:50 Uhr - 18:20 Uhr
Fahrzeuge: TLF 20/22

Mit dem Stichwort "Brennt Gartenhaus" wurde die Ortsfeuerwehr Sutthausen und entsprechende Fahrzeuge der Berufsfeuerwehr Osnabrück zu einem Sportplatz an der Mercatorstraße alarmiert. Das Feuer wurde durch die zuerst eintreffenden hauptamtlichen Kräfte gelöscht. Die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Sutthausen brauchten nicht mehr eingreifen.

 
Verdächtiger Rauch Middenkamp

Datum: 16.07.2017
Einsatz-Nr.: 2017-13
Einsatzzeit: 21:25 Uhr - 22:10 Uhr
Fahrzeuge: TLF 20/22, in Bereitstellung im FwHaus: LF 20 KatS, GW-L2

Mit dem Stichwort "Verdächtiger Rauch" und dem Zusatz ausgelöster Heimrauchmelder wurde die Ortsfeuerwehr Sutthausen und der Löschzug der Berufsfeuerwehr zu einem großen Mehrfamilienhaus in die Straße am Middenkamp im Stadtteil Sutthausen alarmiert. Ein fehlausgelöster Heimrauchmelder und aufmerksame Nachbarn hatten für die Alarmierung gesorgt. Ohne weitere Tätigkeit konnten die Feuerwehreinheiten wieder abrücken.

 
ManV 50 - Massenanfall von Verletzten

Datum: 16.06.2017
Einsatz-Nr.: 2017-12
Einsatzzeit: 15:30 Uhr - 19:30 Uhr
Fahrzeuge: TLF 20/22, GW-L2

Gemäß Alarm- und Ausrückeordnung der Feuerwehr Osnabrück beteiligte sich die Ortsfeuerwehr Sutthausen an einer großen Einsatzübung zum Stichwort "ManV 50" im Stadion des VFL Osnabrück an der Bremer-Brücke. Die Feuerwehr Sutthausen und Eversburg stehen bei diesem Stichwort mit Man-Power zur Verfügung um die Verletzten aus dem direkten Schadensbereich zu einem Sammelplatz zu verbringen. An der Einsatzübung waren alle weiteren Osnabrücker Hilfsorganisationen, das THW und die Polizei mit einem Großaufgebot beteiligt.

 
Ausgelöster Heimrauchmelder

Datum: 30.05.2017
Einsatz-Nr.: 2017-11
Einsatzzeit: 18:05 Uhr - 18:45 Uhr
Fahrzeuge: TLF 20/22, LF 20 KatS

Zu einem ausgelöster Heimrauchmelder in einem Reihenhaus in der Ludwig-Quidde-Straße wurde der Löschzug der Berufsfeuerwehr und die Ortsfeuerwehr Sutthausen alarmiert. Vor Ort konnte keine Ursache gefunden werden, so dass alle eingesetzten Fahrzeuge, die Einsatzstelle schnell wieder verlassen konnten.

 
Feuer Gebäude - Adolf Staperfeld Straße

Datum: 21.04.2017
Einsatz-Nr.: 2017-10
Einsatzzeit: 00:39 Uhr - 01:45 Uhr
Fahrzeuge: TLF 20/22, LF 20 KatS, GW-L2

Zusammen mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr wurde die Ortsfeuerwehr Sutthausen zu einem Gebäudebrand in die Adolf-Staperfeld-Straße im Stadtteil Sutthausen alarmiert. Es sollte aus dem Dach qualmen. Nach intensiver Suche konnte keine Ursache gefunden werden, so dass die ausgerückten Einheiten wieder den Rückweg angetreten sind.

 
PKW-Brand - Gustav-Tweer-Straße

Datum: 18.04.2017
Einsatz-Nr.: 2017-09
Einsatzzeit: 20:07 Uhr - 20:40 Uhr
Fahrzeuge: TLF 20/22, [LF 20 KatS, GW-L2]

Zu einem Vollbrand eines PKW wurde das Tanklöschfahrzeug (TLF 20/22) mit einem Löschfahrzeug der BF (HLF-B) in die Gustav-Tweer-Straße im Stadtteil Kalkhügel alarmiert. Der Vollbrand war mittels Schnellangriffseinrichtung zügig unter Kontrolle. Die zwischenzeitlich auch besetzten anderen Sutthauser Fahrzeuge brauchten nicht mehr ausrücken.

 
Feuer Gebäude - Weisse Raben Straße

Datum: 04.04.2017
Einsatz-Nr.: 2017-08
Einsatzzeit: 18:17 Uhr - 20:20 Uhr
Fahrzeuge: TLF 20/22, LF 20 KatS, GW-L2, MZF

In den Stadtteil Sutthausen wurde die Feuerwehr Osnabrück (Löschzug Berufsfeuerwehr und Ortsfeuerwehr Sutthausen) zu einem Einfamilienhaus in die Weisse Raben Straße alarmiert. Aufmerksame Nachbarn bemerkten Rauch aus dem Dach aufsteigen und an den Fenstern. In der stark verqualmten Wohnung wurde ein brennender Kühlschrank gefunden, das Feuer hatte auch schon teilweise auf eine Holztreppe übergegriffen. Durch den Einsatz von zwei C-Rohrern von unter Atemschutz eingesetzten Trupps wurde das Feuer gelöscht. Anschließend wurde das Gebäude druckbelüftet. Durch den Brandrauch ist die Wohnung nicht mehr bewohnbar.

 
F-Verdächtiger Rauch

Datum: 03.04.2017
Einsatz-Nr.: 2017-07
Einsatzzeit: 20:10 Uhr - 20:30 Uhr
Fahrzeuge: TLF 20/22, LF 20 KatS

Während des wöchentlichen Dienstabends wurde die Ortsfeuerwehr Sutthausen zusammen mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr mit dem Stichwort "F-Verdächtiger Rauch" zu einem Mehrfamilienhaus in die Gustav-Tweer-Straße alarmiert. Vor Ort stellt sich schnell heraus, dass ein Heimrauchmelder wegen vergessenem Essen auf dem Herd ausgelöst hatte.

 
Feuer Gebäude - Lilienthalstraße

Datum: 13.03.2017
Einsatz-Nr.: 2017-06
Einsatzzeit: 19:56 Uhr - 20:20 Uhr
Fahrzeuge: TLF 20/22, LF 20 KatS, GW-L2, MZF

Während des wöchentlichen Dienstabends wurde die Ortsfeuerwehr Sutthausen zusammen mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in die Lilienthalstraße im Stadtteil Kalkhügel alarmiert. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass in der Erdgeschoßwohnung eines Mehrfamilienhauses das vergessene Essen auf dem Herd brannte. Das Essen wurde mittels Kleinlöschgerät abgelöscht und die Wohnung wurde mit einem Überdruckbelüftungsgerät belüftet.

 
Verdächtiger Rauch Sutthauser Straße

Datum: 04.03.2017
Einsatz-Nr.: 2017-05
Einsatzzeit: 00:57 Uhr - 01:20 Uhr
Fahrzeuge: TLF 20/22, LF 20 KatS

Mit dem Stichwort "Verdächtiger Rauch" ausgelöster Heimrauchmelder wurde die Feuerwehr Sutthausen und der Löschzug der Berufsfeuerwehr Osnabrück zu einem Mehrfamilienhaus in die Sutthauser Straße im Stadtteil Kalkhügel alarmiert. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass aufgrund eines technischen Defektes es zu einem Fehlauslösung gekommen ist. Die alarmierten Feuerwehreinheiten konnten somit unverrichteter Dinge wieder einrücken.

 
Streckensicherung Ossensamstag

Datum: 25.02.2017
Einsatz-Nr.: 2017-04
Einsatzzeit: 12:45 Uhr - 16:30 Uhr
Fahrzeuge: LF 20 KatS, MZF

Zur Absicherung des diesjährigen Ossensamstag Karnevalsumzuges war die Feuerwehr Sutthausen mit den anderen Ortsfeuerwehr, mehreren THW-Ortsverbänden und den verschiedenen Hilfsorganisationen entlang der Strecke des Umzuges eingesetzt.

 
Brandmeldeanlage Kinderhospital

Datum: 13.01.2017
Einsatz-Nr.: 2017-03
Einsatzzeit: 11:55 Uhr - 12:25 Uhr
Fahrzeuge: TLF 20/22

Als Folgeauftrag wurde das Tanklöschfahrzeug der Sutthauser Feuerwehr zur ausgelösten Brandmeldeanlage (BMA) des Kinderhospitals an der Iburger Straße geschickt zusammen mit Fahrzeugen aus dem BF-Löschzug. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Die eingesetzten Feuerwehreinheiten, konnten somit wieder einrücken.

 
Ausgelöster Heimrauchmelder

Datum: 13.01.2017
Einsatz-Nr.: 2017-02
Einsatzzeit: 11:45 Uhr - 11:55 Uhr
Fahrzeuge: TLF 20/22

Zusammen mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr wurde die Feuerwehr Sutthausen zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in einem 6-Familenhaus in die Gustav Tweer Straße alarmiert. Vor Ort konnte keine Feststellung gemacht werden, so dass die Einsatzkräfte schnell wieder abrücken konnten.

 
Silvesternacht: Mülleimerbrand

Datum: 01.01.2017
Einsatz-Nr.: 2017-01
Einsatzzeit: 00:15 Uhr - 00:25 Uhr
Fahrzeuge: TLF 20/22

In der Silversternacht von 2016 auf 2017 wurde durch die Tanklöschfahrzeugbesatzung ein kleiner Mülleimerbrand an der Bushaltestelle "Sutthausen Mitte" unter Vornahme der Kübelspritze gelöscht.

 



bottom

Copyright 2008 Freiwillige Feuerwehr Sutthausen | D-49082 Osnabrück | Tel.: +49 / (0)541 - 596057 | info@feuerwehr-sutthausen.de | Notruf: 112