top
logo

Kinderfeuerwehr


Start Einsätze Einsätze 2011
Einsätze 2011
PKW-Brand am Silvesterabend
Geschrieben von: Thomas Lamkemeyer   

Datum: 31.12.2011
Einsatzzeit: 19:06 Uhr - 19:43 Uhr
Fahrzeuge: HTLF16 (Voxtrup), LF 16-TS

Im Rahmen der diesjährigen Silvesterbereitschaft wurde die zweite Gruppe der Ortsfeuerwehr zu einem PKW-Brand in die Straße "Am Gretescher Turm" in den Stadtteil Lüstringen alarmiert. Nach dem Öffnen der Motorhaube des 18 Jahre alten Audi 80 konnte eine Verrauchung im Bereich der Motorelektrik festgestellt werden. Da keine offentsichtlichen Flammen erkennbar waren, brauchten keine aktiven Löschmaßnahmen getroffen werden. Nach Abklemmen der Fahrzeugbatterie rückten die Einsätzkräfte wieder ins Feuerwehrhaus nach Sutthausen ein.

Fotos von der Silvesterbereitschaft

 
Gebäudebrand - Mehrfamilienhaus
Geschrieben von: Thomas Lamkemeyer   

Datum: 21.12.2011
Einsatzzeit: 06:36 Uhr - 07:15 Uhr
Fahrzeuge: TLF16/25, LF 16-TS

Mit dem Stichwort "Gebäudebrand" wurden wir heute, zusammen mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr, zu einem Mehrfamilienhaus in der Sutthauser Straße alarmiert. Vor Ort wurde dann lediglich ein Kleinbrand in der Küche einer Wohnung festgestellt, der schnell von den ersten Kräften bekämpft werden konnte. Ein Bewohner wurde von einer Rettungswagenbesatzung medizinisch betreut.

 
Komposthaufen brennt neben Scheune
Geschrieben von: Thomas Lamkemeyer   

Datum:      01.12.2011
Einsatzzeit: 18:55 Uhr - 21:00 Uhr
Fahrzeuge: TLF16/25, LF 16-TS, SW 2000 Tr., MZF

Zu einem gemeldeten Brand eines Komposthaufens neben einer Scheune wurde die Ortsfeuerwehr Sutthausen zusammen mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr alarmiert. Als das Sutthauser TLF 16/25 als erstes an der Einsatzstelle eintraf, brannte ein großer Berg mit Gartenabfällen, jedoch war die Scheune des Bauernhofes nicht gefährdet. Zwei Trupps unter Preßluftatmer setzten jeder ein C-Rohr ein um das Feuer zu löschen. Die Wasserversorgung wurde durch das Sutthauser LF von einem Unterfurhydranten in der Zufahrt des Bauernhofes mit einer B-Leitung zum TLF sichergestellt. Bei den Ablöscharbeiten unterstütze der Landwirt mit einem Trecker mit Frontlader und zog damit den Haufen auseinander.   

 
Gartenhausbrand
Geschrieben von: Thomas Lamkemeyer   

Datum:      23.11.2011
Einsatzzeit: 21:02 Uhr - 21:10 Uhr
Fahrzeuge: TLF16/25, LF 16-TS, SW 2000 Tr., MZF

Die Brandschutzgruppe der BF war zu einem Gartenhausbrand in die Straße "Im Hühnerbusch" in Sutthausen alarmiert worden. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen wurde aufgrund der vorgefundenen Lage umgehend eine Alarm-stufenerhöhung veranlasst, so dass der restlichen Löschzug der BF sowie die Ortsfeuerwehr Sutthausen hinzugerufen wurden. Durch die Ersteinsatzkräfte konnte das Feuer dann jedoch geziehlt gelöscht werden, so dass die übrigen Einheiten die Einsatzfahrten abgebrochen haben.

 
Paralleleinsätze - Bereitschaft
Geschrieben von: Thomas Lamkemeyer   

Datum:      22.11.2011
Einsatzzeit: 11:08 Uhr - 11:45 Uhr
Fahrzeuge: TLF16/25, SW 2000 Tr.

Aufgrund von Paralleleinsätzen der Berusfeuerwehr wurde die Ortsfeuerwehr Sutthausen zur Bereitschaft ins Feuerwehrhaus gerufen. Eine dann auflaufende zusätzliche Feuermeldung im Bereich der Straße "Schäferskamp" wurde dann aber durch eine Gruppe der Berufsfeuerwehr angefahren, die in diesem Moment in der Nähe wieder einsatzbereit wurde. Es wurde allerdings keine Brandstelle gefunden. Die Bereitschaft für Sutthausen wurde dann kurz Zeit später aufgehoben.

 
Rauchentwicklung im Sägewerk
Geschrieben von: Thomas Lamkemeyer   

Datum:      01.11.2011
Einsatzzeit: 18:22 Uhr - 20:00 Uhr
Fahrzeuge: TLF16/25, SW 2000 Tr., MZF 

Zur Unterstützung der Feuerwehr Oesede wurden unsere Ortsfeuerwehr zusammen mit den Kameraden aus Voxtrup zu einem Sägewerk an der Bielefelder Straße im Georgsmarienhütter Stadtteil Harderweg alarmiert. An der Einsatzstelle angekommen stellte sich das Szenario als eine gemeinsame Alarmübung der Nachbarwehren heraus. Im Übungsverlauf mußte im verwinkelten Gewerbetrieb nach mehreren vermißten Mitarbeitern unter Atemschutz gesucht werden, die Wasserversorgung aus einem Unterflurhydranten hergerichtet werden und das Einsatzobjekt großflächig ausgeleuchtet werden. Die gestellten Aufgaben wurden erfolgreich in Zusammenarbeit erledigt. Wir bedanken uns für die Ausarbeitung der Einsatzlage. Der Abend endete bei Bratwurst und Getränken im Feuerwehrhaus Oesede.

 
Gebäudebrand (Feuer 3)
Geschrieben von: Thomas Lamkemeyer   

Datum: 28.08.2011
Einsatzzeit: 18:45 Uhr - 20:30 Uhr
Fahrzeuge: TLF16/25, SW 2000 Tr., MZF

In einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Voxtrup, war es zu einem ausgedehnten Wohnungsbrand in der 5. Etage gekommen. Aufgrund der vorgefundenen Lage entschied sich der Einsatzleiter zu den bereits vor Ort befindlichen Einsatzkräften der Ortsfeuerwehr Voxtrup und des Löschzuges der Berufsfeuerwehr eine Alarmstufenerhöhung auf "Feuer 3" vorzunehmen. Beim Eintreffen der nachrückenden Kräfte aus den Ortsfeuerwehren Neustadt und Sutthausen war die Lage inzwischen unter Kontrolle, so dass sich die Tätigkeit der Sutthauser Feuerwehrleute auf die Begrenzung der Schäden durch das Löschwasser aus der obersten Etage beschränkte. Bei dem Feuer wurden keine Personen verletzt, jedoch entstand größerer Sachschaden am Gebäude.


Fotos vom Brand:
Nord-West-Media TV
Neue Osnabrücker Zeitung

Videos vom Brand:
SAT.1
RTL

 
PKW-Brand in der Neustadt
Geschrieben von: Thomas Lamkemeyer   

Datum:      11.08.2011
Einsatzzeit: 21:50 Uhr - 22:39 Uhr
Fahrzeuge: TLF16/25

Zur Unterstützung der Technikgruppe der BF (HTLF + RW) wurde das sich auf dem Weg zur BF-Wache befindliche TLF 16/25 unserer Ortsfeuerwehr zu einem PKW-Brand geschickt. Der Brand konnte gemeinsam unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden und ein Übergreifen auf ein Wohngebäude an der Einsatzstelle in der Wassermannstraße in der Neustadt verhindert werden. Anschließend setzte das TLF seine Fahrt fort, um der Besatzung des SW beim Bestücken mit B-Schläuchen zu unterstützen, während des noch laufenden vorherigen Einsatzes in Voxtrup.

 
Löschwasserversorgung "Feuer 6"
Geschrieben von: Thomas Lamkemeyer   

Datum: 11.08.2011
Einsatzzeit: 17:27 Uhr - 01:55 Uhr
Fahrzeuge:  SW 2000 Tr., TLF16/25, MZF

An diesem Donnerstag Nachmittag wurden wir zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes in die Voxtruper Bauernschaft alarmiert. Aufgrund der Alarmstufe "Feuer 3" wurde als erstes der Schlauchwagen (SW) besetzt, da eine umfängliche Löschwasserversorgung aufgebaut werden mußte. Parallel zu der bereits mit dem LF 16 TS der Voxtruper Feuerwehr im Aufbau befindlichen B-Schlauchleitung von einem ca. 500 Meter entfernten Löschteich verlegten wir eine doppelte B-Leitung zum Einsatzobjekt, die Tragkraftspritze des SW wurde zur Wasserentnahme in Betrieb genommen. Der ergänzend alarmierte SW der FF Kl. Oesede verlegte auch eine doppelte B-Leitung. Die Heckpumpe des Sutthauser TLF wurde dazu an der Löschwasserentnahmestelle eingesetzt. Insgesamt versorgten 5 B- Leitungen die Einsatzstelle mit Löschwasser. Zwischenzeitlich wurde eine Alarmstufenerhöhung auf "Feuer 6" durchgeführt, so daß sich jetzt die folgenden Feuerwehren im Einsatz befanden: BF Osnabrück, FF Voxtrup, FF Neustadt, FF Sutthausen, FF Haste, FF Schinkel, FF Kl. Oesede, ELW 2 und das THW Osnabrück. Durch das gezielte Eingreifen der ersten Kräfte konnte ein Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus des Bauernhofes verhindert werden.


Fotos vom Brand:
Nord-West-Media TV
Neue Osnabrücker Zeitung
OS1.TV

 
Vegetationsbrand
Geschrieben von: Thomas Lamkemeyer   

Datum: 16.07.2011
Einsatzzeit: 15:05 Uhr - 15:25 Uhr
Fahrzeuge: TLF 16/25, SW 2000 Tr., MZF

Zusammen mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr wurden wir unter dem Stichwort "Sonstiger Löschzug" zum Brand von Tannen auf einem Grundstück in der Wulftener-Straße alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten die Eigentümer die Flammen mit eigenen Mitteln selbst zum Erlöschen gebracht. Die Einsatzstelle wurde kontrolliert, es war kein weiteres Eingreifen der Feuerwehr erforderlich.

 
Fachwerkhaus in Vollbrand
Geschrieben von: Thomas Lamkemeyer   

Datum: 08.07.2011
Einsatzzeit:    14:25 Uhr - 02:50 Uhr
Fahrzeuge:    TLF 16/25, SW 2000 Tr., MZF

An diesem Freitag-Nachmittag wurde die Ortsfeuerwehr Sutthausen zusammen mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr zu einem Brand in einem Fachwerkhaus an der Sutthauser Straße alarmiert. Das Gebäude wurde von mehreren Familien bewohnt. Kurz nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte in Sutthausen, wurde die Feuerwehr Voxtrup, sowie diverse Sonderfahrzeuge ergänzend nachalarmiert. Insgesamt waren über 60 Einsatzkräfte vor Ort. Das alte Gebäude bereitete den Einsatzkräften aufgrund der verbauten Materialen Probleme bei den Löschmaßnahmen. Im Laufe das Einsatzes kam es zu einer Durchzündung des Dachstuhles, so dass keine Brandbekämpfung im Innern mehr möglich war. Beim Rückzug aus dem Gefahrenbereich stürzte ein Feuerwehrmann von einer Steckleiter und zog sich eine Fraktur des Unterschenkels zu. Er wurde durch den bereitstehenden Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Die Zwischendecke des Hauses bestand aus Stroh, um darin befindliche Glutnester abzulöschen, entschied man sich für einen Teilabriss des Gebäudes mit einem Bagger. Die Sutthauser Einsatzkräfte wurden zur Brandbeämpfung unter Preßluftatmer am Gebäude über Steckleitern in der Anfangsphase eingesetz und im späteren Verlauf im Außenangriff, sowie wurden über 900 Meter B-Schläuche von mehreren Hydranten verlegt, um die Wasserversorgung sicherzustellen.

Nach Abschluß der Hauptlöscharbeiten wurde eine Brandwache gestellt um wieder auflodernde Glutnester abzulöschen. Gegen 2 Uhr in der Nacht konnte die Einsatzstelle verlassen werden, um anschließend die Fahrzeuge wieder aufzurüsten.

Fachwerkhaus in Vollbrand Fachwerkhaus in Vollbrand Fachwerkhaus in Vollbrand
Fachwerkhaus in Vollbrand Fachwerkhaus in Vollbrand Fachwerkhaus in Vollbrand
Fachwerkhaus in Vollbrand Fachwerkhaus in Vollbrand Fachwerkhaus in Vollbrand
Fachwerkhaus in Vollbrand Fachwerkhaus in Vollbrand Fachwerkhaus in Vollbrand
Fachwerkhaus in Vollbrand Fachwerkhaus in Vollbrand Fachwerkhaus in Vollbrand
Fachwerkhaus in Vollbrand Fachwerkhaus in Vollbrand Fachwerkhaus in Vollbrand
Fachwerkhaus in Vollbrand Fachwerkhaus in Vollbrand Fachwerkhaus in Vollbrand
Fachwerkhaus in Vollbrand


Fotos vom Brand:
Nord-West-Media TV
Neue Osnabrücker Zeitung
Moritz Frankenberg Fotografie

 
PKW-Brand - Autobahn A30
Geschrieben von: Thomas Lamkemeyer   

Datum: 27.05.2011
Einsatzzeit:    17:20 Uhr - 18:30 Uhr
Fahrzeuge:    TLF 16/25, SW 2000 Tr., MZF

Auf der Rückfahrt vom vorherigen Einsatz, wurde die Ortsfeuerwehr zu einem PKW-Brand auf die Autobahn A30 in Höhe der Abfahrt Sutthausen von der Leitstelle geschickt. Ein Trupp unter Preßluftatmer und unter Vornahme eines C-Rohres konnte den Brand im Motorraum schnell löschen. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden mit entsprechendem Bindemittel anschließend aufgenommen.

PKW-Brand - Autobahn A30 PKW-Brand - Autobahn A30 PKW-Brand - Autobahn A30 PKW-Brand - Autobahn A30
 
Feuer 4 - Rauchwolke über Kunststoffbetrieb
Geschrieben von: Thomas Lamkemeyer   

Datum: 27.05.2011
Einsatzzeit:    16:15 Uhr - 17:20 Uhr
Fahrzeuge:    TLF 16/25, SW 2000 Tr., MZF

In einem Kunststoff erzeugenden Betrieb an der Hafenringstraße im Osnabrücker Industriegebiet West ist es zu einem Brand von ca. 80 Quadratmeter Dachhaut gekommen. Da bereits auf der Anfahrt eine größere Rauchwolke zu sehen war, ließ der Einsatzleiter nach dem Stichwort "Feuer 4" alarmieren, so daß neben der Berufsfeuerwehr auch die Ortsfeuerwehren Eversburg, Haste, Neustadt, Sutthausen und der Einsatzleitwagen ELW 2 eingebunden waren. Die schnelle Alarmierung durch die automatische Brandmeldeanlage und das Eingreifen der Feuerwehr verhinderten einen größeren Schaden. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.

 
Feuer 3 - Brennt Dach einer Giesserei
Geschrieben von: Thomas Lamkemeyer   

Datum:         12.05.2011
Einsatzzeit:    17:42 Uhr - 19:30 Uhr
Fahrzeuge:    TLF 16/25, SW 2000 Tr., MZF

In einem Kupfer verarbeitenden Betrieb in der Osnabrücker Innenstadt war aus bisher ungeklärten Gründen, dass der Dach der Giesserei auf einer Fläche von 60 m² in Brand geraten. Der Einsatzleiter des Löschzuges des Berufsfeuerwehr erhöhte aufgrund der starken Rauchentwicklung bereits auf der Anfahrt auf das Stichwort "Feuer 3", so daß nicht nur die Werkfeuerwehr des Betriebes in den Einsatz eingebunden war, sondern auch die Ortsfeuerwehren Haste, Neustadt, Sutthausen und der Einsatzleitwagen ELW 2. Das Feuer war dank des schnellen Eingreifens der einsatzkräfte rasch unter Kontrolle und gelöscht.

 
Kompressor in Flammen
Geschrieben von: Thomas Lamkemeyer   

Datum:         15.04.2011
Einsatzzeit:    16:07 Uhr - 16:30 Uhr
Fahrzeuge:    TLF 16/25, SW 2000 Tr., MZF

Zusammen mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehr wurden wir zu einem Feuer in einem Gewerbebetrieb in der Industriestraße in Sutthausen alarmiert. Es brannte ein Kompressor in der Produktionshalle. Noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte konnten anwesende Mitarbeiter den Brand mit mehreren Feuerlöscher ersticken. Die Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehr kontrolliert, es wurden keine weiteren Maßnahmen ergriffen, so dass die alarmierten Fahrzeuge schnell wieder abrücken konnten.

 
PKW-Brand in Tiefgarage
Geschrieben von: Thomas Lamkemeyer   

Datum:         29.03.2011
Einsatzzeit:    09:25 Uhr - 10:45 Uhr
Fahrzeuge:    TLF 16/25

In der Tiefgarage des Verwaltungsgebäudes eines großen Energieversorgers am Goethering war ein PKW in Brand geraten. Aufgrund der vorgefundenen Lage ließ der Einsatzleiter des Löschzuges der Berusfsfeuerwehr eine Alarmstufenerhöhung auf "Feuer 3" durchführen, so dass die Ortsfeuerwehren Sutthausen und Neustadt, sowie diverse Sonderfahrzeuge anrückten. Die ca. 300 Angestellten hatten das Gebäude unversehrt verlassen. Das Feuer in der Tiefgarage war schnell unter Kontrolle, anschließend folgten umfangreiche Belüftungsmaßnahmen. Insgesamt waren über 40 Einsatzkräfte mit 12 Fahrzeugen beteiligt.

Fotos und Berichte vom Einsatz:
Neue Osnabrücker Zeitung
Nord-West-Media TV
OS-1 TV

 
Evakuierung wegen Bombenräumung
Geschrieben von: Thomas Lamkemeyer   

Datum:         20.03.2011
Einsatzzeit:    09:15 Uhr - 12:15 Uhr
Fahrzeuge:    TLF 16/25, SW 2000 Tr., MZF

Mit insgesamt 150 Einsatzkräften der Feuerwehr Osnabrück und 150 weiteren Einsatzkräften verschiedener THW-Einheiten wurden wir für Evakuierungsmaßnahmen im Stadtteil Wüste eingesetzt. Insgesamt mußten an diesem Sonntag 15.000 Einwohner ihre Wohnungen verlassen. Der Bombenblindgänger wurde durch den Kampfmittelräumdienst des Landes Niedersachsen ohne größere Probleme entschärft.

 
Rauchentwicklung im Imbiss
Geschrieben von: Einsatz-Tagebuch   

Datum:         14.03.2011
Einsatzzeit:    10:59 Uhr - 11:15 Uhr
Fahrzeuge:    TLF 16/25

Zusammen mit der Berufsfeuerwehr wurden wir zu einer Rauchentwicklung in einem Imbiss im Stadtteil Kalkhügel alarmiert. Nach Kontrolle der Einsatzstelle durch die Feuerwehr konnten alle eingesetzten Fahrzeuge wieder abrücken.

 
Streckensicherung Ossensamstag
Geschrieben von: Thomas Lamkemeyer   

Datum:         05.03.2011
Einsatzzeit:    09:00 Uhr - 14:15 Uhr
Fahrzeuge:    TLF 16/25, MZF

Beim diesjährigen Karnevalsumzug am Ossensamstag war die Ortsfeuewehr Sutthausen zusammen mit den übrigen Feuerwehren der Stadt Osnabrück und THW-Einheiten für die Streckensicherung durch die Osnabrücker Inennstadt eingesetzt. Der Umzug passierte den Sutthauser Abschnitt ohne größere Zwischenfälle.

 

 
Nachbarschaftl. Löschhilfe in Hasbergen
Geschrieben von: Thomas Lamkemeyer   

Datum:         25.02.2011
Einsatzzeit:    22:54 Uhr - 03:40 Uhr
Fahrzeuge:    SW 2000 Tr., TLF 16/25, MZF

Zum Brand eines Fachwerkhauses im Hasberger Ortsteil Ohrbeck wurde die Ortsfeuerwehr Sutthausen zwecks nachbarschaftlicher Löschhilfe alarmiert. Die erste Aufgabe bestand darin eine Löschwasserversorgung von einem Unterflurhydranten zur Einsatzstelle über eine größere Entfernung zu erstellen. Im Laufe des weiteren Einsatzes wurden insgesamt 3 Trupps unserer Ortsfeuerwehr unter Preßluftatmer zu Löscharbeiten im Gebäude eingesetzt. An diesem Einsatz beteiligt waren zusätzlich die Feuerwehren Hasbergen, Alt-Georgsmarienhütte, Oesede und die Werkfeuerwehr GmHütte GmbH sowie das örtliche DRK.

Fotos und Berichte vom Einsatz:
Neue Osnabrücker Zeitung
Freiw. Feuerwehr Hasbergen

 
Bauernhof-Brand in Hagen a.T.W
Geschrieben von: Thomas Lamkemeyer   

Datum:          09.02.2011

Einsatzzeit:    04:26 Uhr - 08:30 Uhr
Fahrzeuge:    SW 2000 Tr., TLF 16/25, MZF

An diesem Morgen wurde die Ortsfeuerwehr Sutthausen zur Nachbarschaftlichen Löschhilfe zu einem Bauernhofbrand in die Gemeinde Hagen gerufen. Der Schlauchwagen rückte aufgrund der Alarmierung als erstes Fahrzeug aus, um beim Aufbau einer Löschwasserversorgung zu unterstützen. Der Dachstuhl und anliegende Geschosse standen beim Eintreffen der beiden Hagener Ortsfeuerwehren im Vollbrand, so daß die umliegenden Feuerwehren Hasbergen, GmHütte, Oesede, der Gelenkmast der Feuerwehr Lengerich, die Werkfeuerwehr Georgsmarienhütten GmbH und zwei Wechselladerfahrzeuge mit jeweils einem AB-Wasser der Berufsfeuerwehr Osnabrück neben uns anrückten. Die Einsatzleitung wurde durch den ELW 2 des Landkreises unterstützt. Vor Ort waren auch die SEG 5+11 des Rettungsdienstes. Die Ortsfeuewehr Sutthausen richtete eine Wasserentnahmestelle an einem Fischteich an und versorgte über zwei B-Leitungen Tanklöschfahrzeuge an der Brandstelle mit Wasser.

Bauernhofbrand in Hagen a.T.w Bauernhofbrand in Hagen a.T.w Bauernhofbrand in Hagen a.T.w Bauernhofbrand in Hagen a.T.w
Bauernhofbrand in Hagen a.T.w Bauernhofbrand in Hagen a.T.w Bauernhofbrand in Hagen a.T.w Bauernhofbrand in Hagen a.T.w

 

Fotos und Berichte vom Einsatz:
Nord-West-Media TV
Neue Osnabrücker Zeitung
OS1.tv
OS-F1.de

 



bottom

Copyright 2008 Freiwillige Feuerwehr Sutthausen | D-49082 Osnabrück | Tel.: +49 / (0)541 - 596057 | info@feuerwehr-sutthausen.de | Notruf: 112