top
logo

Kinderfeuerwehr


Start Neuigkeiten Jahreshauptversammlung 2015
Jahreshauptversammlung 2015 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Thomas Lamkemeyer   
Sonntag, den 15. März 2015

Jahreshauptversammlung 2015 – Starke Truppe und neues LF bestellt.

Am Samstagabend den 07.03.2015 fand die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Sutthausen im Feuerwehrhaus an der Hermann-Ehlers-Straße statt. Ortsbrandmeister Mario Ebke konnte neben den Mitgliedern der Einsatz- und Altersabteilung auch mehrere Gäste wie unter anderem den Leiter der Feuerwehr Osnabrück Dietrich Bettenbrock begrüßen.

Die Einsatzzahlen des Jahres 2014 liegen auf dem gleichen Niveau wie in den Jahren zuvor und decken ein breites Spektrum ab. Insbesondere vier Einsätze wurden herausgestellt. Das Feuer am 04. Juli im Klassentrakt der Grundschule in Sutthausen, welches im Nachgang zu einer Komplettsanierung des Gebäudes im Jahr 2015 führen wird. Die erfolgreiche Personensuche am Sonntag den 13. Juli im Bereich des Sutthauser Sportplatzes. Als arbeitsintensivster Einsatz die überörtliche Hilfe nach einem Starkregenereignis im westfälischen Münster, sowie am 09. Oktober die spontane Bombenräumung im Heger Holz, wo durch die Ortsfeuerwehr mehrere Big-Bags mit Wasser gefüllt werden mussten für die Sprengung der Fliegerbomben vor Ort, dazu war es erforderlich eine 1.400 Meter lange B-Schlauchleitung zu verlegen.

Im Berichtsjahr verfügt die Ortsfeuerwehr über 41 aktive Kameraden, diese Zahl beinhaltet erfreuliche 8 Neuzugänge und Übernahmen aus der eigenen Jugendfeuerwehr. An 49 Dienstabenden trafen sich die Aktiven zur Fortbildung und Pflege und Wartung der technischen Ausrüstung. 16 Lehrgänge wurden auf Stadtebene und an der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz besucht.

Der Jugendfeuerwehrwart Dennis Riemann blickte in seinem Jahresbericht auf die Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen der Jugendfeuerwehr Sutthausen zurück. Ferner ist das Interesse an der Jugendfeuerwehr im Löschbezirk wieder gestiegen, so dass zwischenzeitlich ein Aufnahmestopp ausgesprochen wurde. In 2014 wurden die unterschiedlichen feuerwehrtechnischen Aktivitäten unternommen, aber auch das allgemeine Freizeitprogramm war gut gefüllt unter anderem mit einem Ausflug zum Kart-Fahren.

Die Kinderfeuerwehr traf sich 21-mal im vergangenen Jahr. Es wurde den 11 Jungs und 5 Mädchen ein abwechslungsreiches Programm geboten, so dass alle mit großem Interesse bei der Sache sind.

Die turnusmäßigen Wahlen zur Besetzung von Funktionen innerhalb der Ortsfeuerwehr führten zu folgendem Ergebnissen. Die Funktion eines Gruppenführers wird auch weiterhin von Martin Kreienbrink und seinem Vertreter Mathias Olthuis ausgeführt. Der Jugendfeuerwehrwart Dennis Riemann und der Stellvertreter Timo Mergelmeyer samt dem Betreuerteam aus Carina Burmeister und Simon Kröger wurden ebenso bestätigt. Der Festausschuss wurde komplett neu besetzt mit Marco Drechsler, Dennis Riemann, Bruno Schweer und Hans-Jürgen Meyer. Als Delegierte im Stadtfeuerwehrverband agieren zukünftig Sebastian Saatkamp und Florian Teepe. Vertreter sind hier Sascha Brinkemöller und Julian Dreier.

Auf der Jahreshauptversammlung wurden die folgenden Ernennungen und Beförderungen ausgesprochen. Florian Teepe und Julian Dreier tragen jetzt den Dienstgrad Feuerwehrmann und sind endgültig in die Ortsfeuerwehr aufgenommen worden. Nicolas Lux ist zum Oberfeuerwehrmann befördert worden und Mathias Thöle zum Hauptfeuerwehrmann. Den Dienstgrad Oberlöschmeister führt jetzt der Jugendfeuerwehrwart Dennis Riemann. Für das 25-jährige Dienstjubiläum wurden geehrt Andreas Borck und Timo Lauxtermann. Für 40 Jahre wurde Ralf Meyer mit einer Urkunde vom niedersächsischen Innenminister geehrt.

In die Alters- und Ehrenabteilung wechselt der Kamerad Bruno Schweer, der in seiner aktiven Zeit in mehreren Führungsfunktionen tätig war. Bis vor 4 Jahren unter anderen die Aufgabe des Ortsbrandmeisters in Sutthausen inne hatte. Die Feuerwehr Sutthausen bedankte sich bei Bruno und seiner auch anwesenden Ehefrau Edeltraut für das jahrzehntelange Engagement mit einem Blumenstrauß und einem Gutschein für einen Kurzurlaub im Harz.

Auf der letzten Jahreshauptversammlung erfuhren wir vom damaligen Amtsleiter Jürgen Knabenschuh, dass die Ausschreibung für das dringend erforderliche LF 20-KatS erneut durchgeführt werden muss. Das Ergebnis der zweiten Ausschreibung steht nun schon seit geraumer Zeit fest und die Auslieferung durch die Dissener Firma Schlingmann als Auftragnehmer wird im zweiten Halbjahr 2015 erfolgen. Das Fahrzeug soll baugleich mit den bereits drei anderen Fahrzeugen gleichen Typs innerhalb der Stadtfeuerwehr Osnabrück sein.

Bei einem gemeinsamen Essen in Form eines warmen Büffets klang der Abend im Feuerwehrhaus Sutthausen aus. Die Feuerwehr Sutthausen bedankt sich bei Bruno Schweer für die Verpflegung, die er aus Anlass seines Wechsels in die Altersabteilung organisiert hatte. Es hat vorzüglich geschmeckt – Danke Bruno!

 

Zurück...

 

bottom

Copyright 2008 Freiwillige Feuerwehr Sutthausen | D-49082 Osnabrück | Tel.: +49 / (0)541 - 596057 | info@feuerwehr-sutthausen.de | Notruf: 112