top
logo

Kinderfeuerwehr


Start
Kinderfeuerwehr besucht Serengeti Park PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Annika Weßelmann   
Sonntag, den 07. Juli 2013

Kinderfeuerwehr

Auf zu unserem ersten groooßen Ausflug in den Serengeti Park nach Hodenhagen!

Früh morgens ging es am 04.05.2013, mehr oder weniger ausgeschlafen, Richtung Lüneburger Heide. Der 5. Aktionstag der Kinderfeuerwehren in Niedersachsen versprach viel Spaß und Action für uns..!

 

Auf zu unserem ersten groooßen Ausflug in den Serengeti Park nach Hodenhagen!

Früh morgens ging es am 04.05.2013, mehr oder weniger ausgeschlafen, Richtung Lüneburger Heide. Der 5. Aktionstag der Kinderfeuerwehren in Niedersachsen versprach viel Spaß und Action für uns..! 

Schon die Anreise, mit drei Sprintern, sechs Betreuer/innen und 16 Kindern war spannend. Aber der Stau sollte uns nicht aufhalten und das Ziel war bald erreicht. Schnell geparkt und einen Eintrittsstempel geholt und los ging´s.

Erster Stopp „der Froschflitzer“. Bei der rasanten Achterbahnfahrt konnte man so manchen vor Freude kreischen hören. Die nächsten Attraktion, die Wildwasserbahn, haben alle cool gemeistert. „Cool“ im wahrsten Sinne,… denn eine Ladung Wasser auf der Jeans gehörte auf jeden Fall dazu. Aber die Sonne schien, und da war dies eine gelungene Abkühlung…

Nach der Fahrt in einigen weiteren Karussells, ging es in Richtung Dschungelsafari mit dem Doppeldeckerbus. Die Fahrt begann in der Savanne Afrikas, wo die Giraffen zum greifen nah waren und sich mit Äpfeln haben füttern lassen. Auch die Zebras haben uns neugierig beschnuppert. Die Reise führte uns weiter über den Globus. Der Seehund wollte sich nicht wirklich blicken lassen und hat eher verstecken mit uns gespielt. Dafür haben sich die Löwen, bestimmt so zwölf an der Zahl, nur fünf Meter von uns entfernt (ohne Absperrzäune dazwischen) in der Sonne erholt. Die Affen wurden von einem Wärter bewacht und durften nicht direkt an die Autos und Busse heran, weil die sonst immer die Antennen von den Autos klauen, und auch Spiegel und Zierleisten super als Spielzeug gebrauchen können…

Nach der Safari gab es eine kleine Stärkung und danach ging´s auf die Teppichrutsche, Autoskooter und den riieeesen Spielplatz.

Und dann war der Tag auch schon wieder viel zu schnell zu Ende.

Auf der Heimreise war es erst mal ungewöhnlich ruhig in den Sprintern. Da waren doch wohl einige ziemlich k.o. Aber die Ruhe hielt nicht lange an und die gewohnt Höchstform war wieder erreicht. ;-) Nachdem die Heimkehr ohne größere Stau´s überstanden war, kehrten wir gegen 18 Uhr gesund und munter nach Osnabrück zurück, wo uns die Eltern schon sehnlichst erwarteten.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Ausflug!

An dieser Stelle auch nochmal vielen Dank für die Unterstützung an Jens, Nico und Lara!

Kinderfeuerwehr Kinderfeuerwehr Kinderfeuerwehr
Kinderfeuerwehr Kinderfeuerwehr Kinderfeuerwehr
Kinderfeuerwehr Kinderfeuerwehr  



Zurück...

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 07. Juli 2013
 

bottom

Copyright 2008 Freiwillige Feuerwehr Sutthausen | D-49082 Osnabrück | Tel.: +49 / (0)541 - 596057 | info@feuerwehr-sutthausen.de | Notruf: 112